Wie man mit Nextcloud große Dateien verschickt

In diesem Erklärvideo geht es darum, wie man über den Cloudspeicher Nextcloud große Dateien verschickt.

In der derzeitigen Coronakrise ist man oft darauf angewiesen, Dateien zu verschicken. Was aber kann man tun, wenn diese für den Versand per E-Mail viel zu groß sind (erfahre mehr)? Im Video wird gezeigt, wie man in Nextcloud einen Download-Link erzeugen und welche Feinheiten man dabei einstellen kann. Weiterlesen

Homeoffice: Mit Matrix und Riot durch die Coronakrise

Der Messenger Riot ermöglicht Telefon- und Videokonferenzen und bietet viele weitere Funktionen.

Geschätzte Lesezeit für diesen Artikel: 2 Minuten

Aufgrund der Coronakrise wird Büroarbeit aktuell in nie dagewesenem Umfang ins Homeoffice verlagert. An den Universitäten müssen Vorlesungen, Seminare, Sprechstunden und Meetings in vielen Fällen bis auf Weiteres auf Online-Lösungen umgestellt werden. Dadurch steigt der Bedarf an Telefon- und Videokonferenzen sprunghaft an. Weiterlesen

FairEmail: die beste Android-App für verschlüsselte E-Mails

Mit FairEmail ist endlich eine quelloffene Mail-App für Android verfügbar, die beide Verschlüsselungsstandards für E-Mails unterstützt: PGP und S/MIME.

Geschätzte Lesezeit für diesen Artikel: 2 Minuten

Der pro Jahr am häufigsten aufgerufene Artikel dieses Blogs war von 2017 bis 2019 ein Artikel über Android-Apps, die mit verschlüsselten E-Mails umgehen können (erfahre mehr). Anscheinend ist das Interesse an diesem Thema unverändert hoch. Besonders knifflig zeigt es sich nämlich für Nutzer, die folgende Ansprüche an eine solche App stellen:

  • sie soll quelloffen (Open Source) sein
  • sie soll den Standard PGP unterstützen
  • sie soll den Standard S/MIME unterstützen

Weiterlesen

Warum man E-Mails grundsätzlich digital signieren sollte (2)

Das digitale Signieren von E-Mails ist ein sehr guter Schutz gegen Schadsoftware. Für berufliche Mailadressen ist der Standard S/MIME zu empfehlen, für private dagegen PGP.

Geschätzte Lesezeit für diesen Artikel: 4 Minuten

In einem kürzlich verfassten Beitrag (erfahre mehr) habe ich versucht zu erklären, warum es so wichtig ist, E-Mails grundsätzlich digital zu signieren: Unter anderem sorgt man auf diese Weise dafür, dass es extrem schwierig wird, E-Mail-Absenderadressen zu fälschen. Und damit trocknet man einen der wichtigsten Verbreitungswege von Schadprogrammen wie Emotet aus, die ganze Universitäten wochenlang lahmlegen können.

Für das Signieren von E-Mails gibt es zwei gängige technische Standards, nämlich S/MIME und PGP. Sie beruhen auf dem selben Grundprinzip, der asymmetrischen Verschlüsselung. Woher weiß ein Empfänger aber, dass eine digitale Signatur gültig ist, er der Nachricht also vertrauen kann? Dieses Grundproblem der verschlüsselten Kommunikation lösen S/MIME und PGP ganz unterschiedlich: Weiterlesen

Riesige Datenpanne bei Autovermietung Buchbinder

Das Fachmagazin c’t berichtet über eine riesige Datenpanne bei der Autovermietung Buchbinder. Kunden sollten jetzt handeln.

Geschätzte Lesezeit für diesen Artikel: 2 Minuten.

Wie das Fachmagazin c’t berichtet, konnten die Daten von Millionen von Kunden der Autovermietung Buchbinder wochenlang frei im Netz heruntergeladen werden. Details könnt Ihr hier nachlesen. Im Artikel ist eine Vorlage verlinkt, mit der man bei Buchbinder eine Auskunft über seine gespeicherten Daten gemäß DSGVO und deren Löschung verlangen kann.

Man kann auch dann von dem Datenleck betroffen sein, wenn man ein Auto über eine Plattform wie z. B. billiger-mietwagen.de reserviert und dann bei Buchbinder gemietet hat. Besonders brisant ist die Sache, weil Autovermieter neben der Adresse des Mieters immer auch sein Geburtsdatum sowie seine Handy-, Ausweis-, Führerschein und Kreditkartennummern abgefragt werden. Weiterlesen