Facebook setzt auf PGP

1413312664_b3564fb9e9_o

Facebook hat in Sachen Datenschutz einen miesen Ruf. Zumindest ein wenig könnte sich das ändern, seit die Plattform für bestimmte Funktionen die Verschlüsselung mit PGP unterstützt.

Die Verschlüsselungstechnologie PGP ist seit 1991 und damit schon seit Urzeiten verfügbar – zumindest wenn man die Zeitmaßstäbe des digitalen Zeitalters anlegt. Dennoch hat es sich nie im großen Stil durchgesetzt. Abstriche in der Nutzbarkeit können heute nicht mehr als Ausrede herhalten. Inzwischen ist PGP für alle gängigen Betriebssystemen stabil, zuverlässig und ohne nennenswerten Komfortverlust nutzbar, auch auf Mobiltelefonen (lies hier weiter). Bei einzelnen E-Mail-Anbietern kann man inzwischen sogar die automatische Verschlüsselung aller E-Mails aktivieren, die im Posteingang zugestellt werden (lies hier weiter).

Neuerdings bietet auch Facebook seinen Nutzern die Möglichkeit, ihre öffentlichen PGP-Schlüssel im Profil zu speichern. Das geht ganz einfach auf der eigenen Profilseite unter Info > Kontaktinformationen und allgemeine Infos > PGP Public Key. Mein öffentlicher Schlüssel, den ich dort hinterlegt habe, sieht z. B. so aus:

—–BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK—–
Comment: GPGTools – https://gpgtools.org
mQINBFWH2JwBEACiaWvqKh6py1LITwB4ybvMJOixifr3i1yWten8dmShzdrv6PUO
FAeGHvUkAYkWgjA9YOz6hNzmG+/ozI/+eZlDQv8OikoofwgdOqRtzcP+6+CSQTec
UfXvrLfHtxIrhVIAY9QrBo+mkpI5tRhKlVs6NG7TMSUXbJV38lDIAlMYU6RxOSUU
7qZkIiaJO0Dnbm1gXopPeVUIzNeKbrNtBobyoEAs/SlNF8d5blcDCTzZxuylMCm5
LgIRNT+UaYGqFc5YK22IoHkVMsPG3q296g6VrLD2DaXiZo5HltJPjQC/XUe1AbWg
nkNVugzPjDjxldGIvzdAGVE7lBDlSxdC8hG3KxuFRJUghj2oRTqJD+Z11+bUvmrI
HP8xRwskhxuNDLsc3rgZ7BY50cdCAsUnaYRlwnE2X7Oo76J1GMHz8opF7sNJbV/X
pp7nPMc2rXL3TdR4rwKKPhyWLHVuz4kNiYln2pOevTqgAzQKvz5sSM7Hw2lDUVdX
y6bIT59w681MWF/a1LpiXK9/QO9v8Lh4luVbK2BLjfGcgyQ0Mfh9I8qj8xB2e4dR
VOC7PKFxHbPejUf4NVAxpdSlbA6bugvwpqEX9cFplRUYmcpYyG8xtpPnHhBL8pEQ
E9yUJZkLWv7l+Uxsp7zEUcTb3N++5sWIDI9vVXTwboOu9G2Jcj4kF3bJGwARAQAB
tCpKb2NoZW4gUGxpa2F0IDxqb2NoZW4ucGxpa2F0QGh1LWJlcmxpbi5kZT6JAj0E
EwEKACcFAlWH2QQCGwMFCSWf7wAFCwkIBwMFFQoJCAsFFgIDAQACHgECF4AACgkQ
CeiYLJn8hFSFSw/+L7h/XWlL54joY0xwZN12JXv51k7Vlln4rbYuOFEBUHSjwEL6
gza80eJtZxK9Wm1j9jWKD3GAcAMQL7agijfP0fdbHvgXVTbZdA82DGzT9Dtsv7aj
NTBMWKj0+2wFSTDNmm5jpq1RBlXYvPbx+HA9JR+VvKRMyjm2GsfeTOejol5Sij6I
VF8yoccen9OdGPddDeZwdubGOwSqfECGorUlLRPLW/M5muYu5FsL8lS16vRpcG/B
bfcwRFbcLM0rSkg8LCmtMRnfhiDS+c+nEu/9qut945kBvEDenYVazW0v7Yp32QyD
NajprwzjPDJIQ+KPFDXDuDrWyP8zJEhXYBFZTebBwA5/kC8jQefkvvq7FmBNuPgr
VDWPVwZSIR33ojBrtrV+xrKELqUE2WqKhpzRLpecvgnHi9ATJnDsgnJmZWkcogaC
63wqO/8tyokQTHW7d0Stu3T9nmzODgMOYVxcXJ8YwBmy6e/xY8tTvFLmx8+WDzbv
WJqNLGqft8HNlif4Ufmd4ZvM7u7ZZXn14bDpAtOoc8eIBtsETEBXk1d1cBs/V0nH
firi29cU5XvjyAZYcTOS/BWoZc/QcdYrgGw4JGLOxo6h4uF7+b5VzjmwxC93INng
geGj4vKv656tJy2FXcUhW7BX5qjTvSY8ZlJ+9hT2gk05iWmZ/zusiO3d4nu0J0pv
Y2hlbiBQbGlrYXQgPGpvY2hlbi5wbGlrYXRAcG9zdGVvLmRlPokCQAQTAQoAKgIb
AwUJJZ/vAAULCQgHAwUVCgkICwUWAgMBAAIeAQIXgAUCVYfZIAIZAQAKCRAJ6Jgs
mfyEVJ2OD/0Xlu4bULmZ/LCemnBOJfsje7wqN7aqQADZarIW8+/vTKejcPJFvEjs
GkwRxIH+SS0OAR8+42tR/1y2KwKU1VG0peQEDLULulYkB3T66eNW9BWmgWvy5EwE
K9AWc30IKhX+Hf89AudvI4toma3rIYFSeAFNnsoKSm8+tKMvTa8FH0ury9qbA58+
nhxHRr0NJxtkyIrUm/oVmHkgf+V/wWqsz7PAFwc7FfhfD5ZpFNogNjt6GnmE00fk
tfifC92Yh6qWutJDeHoMbPtSZXgQPZTh9VhmPRfPsDxz0Fht2iVoqum0TZ+mg0Ix
0uZdgoic4YjsNHB8X6vjUrpnarX18afzAlfIYLReD3Q4gMRMqUwZQ668NvCP7g9S
PDGWbe+azmY2lKN2COpuRk2b7wu8uE9rS1+3gTGaCN9qclFFAiBeyRxf6iE66FfH
WMSRbvQACekh60v7jm7r71t7qMwZ+XiAvMX8iJYA1Qa3YjaTdOpWTTUvo8V7irYL
nF/7f5b9b6KfuaNgvAyu9cHG5I3xz5JHw+eIVvuQAENBUX4CV5xS9gQRZp74xq19
N0H3VDZLyOJGZyEMCi4QysBL7Zuq+QBZVCW2ekZ6cD3PrgxsuTTsLDzyNSF7mhGd
ctZaQL1VvKWnIr5UXTv/aYOCBPwEPPHWcNHZ5kAf62/kOucwNL1DMbkCDQRVh9ic
ARAAxzBKlXfEd2cZmP4YLDLhl9tk/8pQLmj7Lnfg0Rf+zDyzVso6gvPlJsfwdEbR
oFpfw+e4qhvXIoxwB63PpgsP4epeiLDPVomNiGiQ4GTZcM464fpPNE/F9Zt5bdJE
ft86R0a30c/6TQZTsl4HYtc5UBQ5ibZDajmHd6x7c9U+vgaA3BLYSDSYhHOdto5l
XwQTpHYgCXZY5sOatg6fBqDizug1MTCHM5fkB53R/xyaOrdc0l55Jv6ZILli3HB0
kaHRvuSYUFVTNUsHwikx71uD2P5A8PeH9l6pr3DSPdFvE1MiDr89J1O/Z2Fy308h
Pq6Js8g9Zn65OG4kiXz7NHbVAmZNU6RWR20pmtkZ1gK+pT7VEHs9CiOQJOrGxIP2
Dj/JV0T8KTxAxpt85yU7+zGJrA+CJJSrR++cduOQvky45pcKiDHyxbz5EkWPb4vk
fBdSed5qx3PK2ZW6w02ZIngelOf2Ho5aeJGeYteeXFMLKUzadxcp19K7NlUerhkJ
BmGwaNq5DV3W9Xhz8yqLmZlW0bvUjzySQRz6JXoW6B3d+gt1ac9hk6UwesrLUW2s
AoUuzkCdrLC8/KPzNipkOaPTtC3ySQpAH5GY/Q9+vXoCk13ySkM7aFhx8VU9BsHs
F+qDKlQGGmImHnIvNjC8y9faYkRFEwaqZgAhBAKdKoK+bzcAEQEAAYkCJQQYAQoA
DwUCVYfYnAIbDAUJJZ/vAAAKCRAJ6JgsmfyEVGNyD/4zwU0kDKegejRVTPR+OaQD
al/43TiTu5kbiDKsd99Y675xn31g+SoEjp63s/We+JXhiQbRcdGuxSxiAbzHPGkS
gS9+vNG4K+N1DqZS4p7HKX6QuPNiaN8gkdLe9Sc9x9t4X63zqw9sJqIVHZR2f/DX
EmJiSGOT+e1xBgFX63Gv8J1kjXCqbOor+lp9YmIppMvw1CMIA+h6fItCS06Qfzdq
u3FQOV0kYTL4Puk/su5HeIofzGfemgE76VvXLtRovQWfgg4o8+wQO0tXmL2X7lN1
Dh3hQABt2YpnI8ncu7MJ8RLSqYotjLQW8SWsEo6tfgtGjUxMQLbfcT5GxpL30GLN
8NZwNYCQLcCokaUraQT6KEGgbQt33+yKFnfltpR/uhXg8/34ms0J97xIq6dSyynL
GBirU4oT+X/DH7H6V7bcG4vhwkpeFtfhpRbpAZ3By7VhZJUbIK9cHoQS4DgF8F0O
C2Iu6aJn/LZN8pL+Iq1cjkftt+so8xK4I0k+x+nbInHTNPKbqTaUCfT3pez26/PP
KxbVOs/wJmsZyF/wyDwntSaGVX+fxvqE/x+ofdHmkRPBUsc6pJ05W+reIBH1+fg0
xxtAvX9+O1ZG1KL848oDa7dhTXEcrfHAxADX/eVv1uE4UyP4RDiArM2rPveKTq+l
ASzXyaORmhwv+3/QSJM9hw==
=3kqF
—–END PGP PUBLIC KEY BLOCK—–

Wenn man die Sichtbarkeit des Schlüssels im Profil auf „öffentlich“ setzt, können nicht nur Facebook-Freunde, sondern alle, die das möchten, den Schlüssel herunterladen und mit ihm E-Mails verschlüsseln. Facebook kann somit ab sofort als Schlüssel-Server genutzt werden.

Zusätzlich kann man unter dem Feld des Nutzerprofils, in das man diesen Schlüssel kopiert, ein Häkchen setzen. Facebook benutzt den PGP-Schlüssel dann selbst, um bestimmte E-Mail-Nachrichten an den Nutzer zu verschlüsseln. Das bringt zusätzliche Sicherheit, wenn z. B. per E-Mail das Passwort zurückgesetzt wird. Wenn jemand diese Nachricht abfängt, konnte er sie bisher verwenden, um das Passwort zu ändern und so den Facebook-Account zu kapern. Das ist nicht mehr möglich, wenn die Nachricht verschlüsselt verschickt wird.

Die neue Funktion macht den Bock zwar noch lange nicht zum Gärtner. Trotzdem: E-Mail-Verschlüsselung wird vermutlich erst dann eine Chance haben sich durchzusetzen, wenn Internet-Giganten wie Facebook, Google oder Apple sie fördern. Das hier beschriebene Feature ist ein kleiner, aber erfreulicher Schritt in diese Richtung.

Bildnachweis: chèvre / goat by Olivier Bacquet on flickr.com (creative commons-Lizenz, bestimmte Rechte vorbehalten: CC BY 2.0)

Hat Dir der Beitrag gefallen? Empfiehl ihn weiter! Einfach einen der unten eingeblendeten Buttons anklicken. Danke!

Dieser Text ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons Lizenzvertrag

Ein Gedanke zu “Facebook setzt auf PGP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s