Wie wandelt man ein Scrivener-Projekt in eine odt-Datei um? (3/5)

38028138_60beb17ef7_o

In Beitrag 3/5 geht es darum, wie man aus einem Scrivener-Projekt eine odt-Datei erzeugt. Diese wird benötigt, wenn man mit Hilfe von Zotero eine Bibliographie erstellen möchte.

In Beitrag 2 der Serie wurde beschrieben, wie sich mit Zotero maschinenlesbare Zitationen erzeugen und anschließend in Scrivener einfügen lassen (lies hier weiter). Ein kurzer Text in Scrivener, der solche Zitationen enthält, könnte beispielsweise so aussehen:

Einen wichtigen Beitrag zur Popularisierung kognitionspsychologischer Erkenntnisse hat Dan Ariely { | -Ariely, 2008 | | |zu:1371455:76FHQAMU} mit seinem Buch Predictably Irrational geleistet. Sehr wichtig ist in diesem Zusammenhang auch das Buch des Nobelpreisträgers Daniel Kahneman { | -Kahneman, 2012 | | |zu:1371455:AN4UM4D7}. Zu unserer meist wenig ausgeprägten Intuition für statistische Zusammenhänge empfiehlt sich zudem die Lektüre von { | Taleb, 2007 | | |zu:1371455:5VWP8F9Z}.

Im nächsten Schritt wird der in Scrivener verfasste Text ins odt-Format umgewandelt. Dies ist notwendig, weil bislang keine Software verfügbar ist, mit deren Hilfe Scrivener direkt mit Zotero zusammenarbeiten könnte. Für OpenOffice/LibreOffice gibt es hingegen ein solches Programm.

Für die Umwandlung von Texten ins odt-Format bietet Scrivener zwei Möglichkeiten an:

  • Einzelne Texte eines Projektes können über Datei > Exportieren als odt-Datei exportiert werden.
  • Mehrere Texte eines Projektes können über Datei > Zusammenstellen zu einem einzigen Zieldokument im odt-Format kompiliert werden.

In der so erzeugten odt-Datei sehen die Zitationen noch gleich aus wie im Scrivener-Projekt (s.o.).

Im nächsten Beitrag werden die nächsten Arbeitsschritte erklärt, die notwendig sind, um auf dieser Grundlage im odt-Dokument automatisch ein Literaturverzeichnis zu erstellen.

Quellen (in Englisch):

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Screenshots: hier.
  • Detaillierte Anleitung zum Umgang mit den maschinenlesbaren Zitationen: hier.

Bildnachweis: bibliography by papertrix on flickr.com (creative commons-Lizenz, bestimmte Rechte vorbehalten: CC BY-NC 2.0)

Hat Dir der Beitrag gefallen? Empfiehl ihn weiter! Einfach einen der unten eingeblendeten Buttons anklicken. Danke!

Dieser Text ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons Lizenzvertrag

2 Gedanken zu “Wie wandelt man ein Scrivener-Projekt in eine odt-Datei um? (3/5)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s